Menü

Gelber Sack

Der gelbe Sack ist ein Sammelsystem für Verpackungsabfälle aus Metall, Kunststoff oder Verbundstoffen. Die Sammlung erfolgt nicht durch den Zweckverband Abfallwirtschaft, sondern im Auftrag der Duales System Deutschland GmbH (DSD) sowie mehrerer anderer Betreiber von Rücknahmesystemen nach der Verpackungsverordnung.

Die Einsammlung der gelben Säcke erfolgt einmal monatlich, in den Monaten Mai–September 14-tägig, durch die direkt von den Systembetreibern beauftragten Unternehmen. Bei Problemen und Rückfragen erreichen Sie die zuständigen Entsorger unter der Telefonnummer 0 800 / 666 54 45

Typische Verpackungsabfälle sind:

  • Milch- und Getränketüten (Tetra-Paks)
  • Kunststoff-Becher und Kunststoff-Flaschen
  • Folien- und Schaumstoff-Verpackungen
  • Konserven-, Getränkedosen

Bitte beachten Sie: Die Verpackung gehört in den gelben Sack, nicht das verpackte Produkt. Die Kosten für die Einsammlung und Verwertung der Verpackungsabfälle mit dem grünen Punkt haben Sie bereits beim Kauf der verpackten Produkte mit bezahlt. Dem Zweckverband Abfallwirtschaft entstehen keine weiteren Kosten. Auch in Ihren Gebühren sind daher keine Kosten für den gelben Sack eingerechnet.

Service-Hotlines:

Fragen zur aktuellen Ein-
sammlung z.B. nicht ge-
leerte Behälter etc.
und dem Dualen System

(Gelber Sack)

Telefonicon weitere Informationen

Sprechzeiten:

Mo. – Do. 8:30 – 12:00
  14:00 – 15:30
Fr. 8:30 – 12:00
oder nach Absprache
Telefon:  0 56 57 98 95-0
Fax:         0 56 57 98 95-30

info@zva-wmk.de

Kontakt + Anfahrt